Radies

Rattenschwanzradies, Schlangenradies - Raphanus sativus var. caudatus (Pflanze)

Eine interessante, einjährige Pflanze, die ihre Radieschen überirdisch bildet. Die Schoten des unreifen Samenstandes haben ein scharfes Aroma und schmecken wie (die bekannten) Radieschen. Sie ist anspruchslos in der Kultur und bildet reichlich Schoten für die Ernte. Die Schoten können roh, gedünstet oder eingelegt verzehrt werden. Rattenschwanzradies brauchen einen eher sonnigen Platz und nährstoffreichen Boden. Die schnellwüchsige Pflanze wird 1,20 hoch.

Versand nur im Frühjahr!

Rap sat cau P

3,00 €

  • bald wieder da

Rauke / Rucola

Rauke - Eruca sativa (Pflanze)

Was wäre ein Sommer ohne Rauke und Basilikum? Dies ist die einjährige Form der Rauke/ Rucola mit weißen essbaren Blüten. Möchte man viel Blattmasse ernten sollte man die Blütenstängel regelmäßig auskneifen, so kann die Pflanze all ihre Kraft in den Blattwachstum legen. Die einjährige Rauke ist in ihrem Geschmack etwas milder als die Wilde Rauke. Sie benöigt zum gedeihen durchlässigen, eher mageren Boden in sonniger Lage.

Versand nur im Frühjahr!

 

Eru sat P

3,00 €

  • bald wieder da

Rauke - Eruca sativa (Saatgut)

Eru sat S

2,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 6 Tage Lieferzeit

Türkische Rauke - Bunias orientalis (Pflanze)

Die Türkische Rauke wird auch orientalisches Zackenschötchen genannt. Ursprünglich ist sie in Sibirien, Ost- Südeuropa beheimatet, sie kommt aber zunehmend auch in Mittel- und Nordeuropa vor. Die scharfen Blätter sind im Frühjahr am zartesten und lassen sich als Gewürzkraut in Salat, Dip und Co verwenden. Die türkische Rauke bildet reichlich Samen aus, um ihre Versamung im Zaun zu halten, sollten die verblühten Blütentriebe rechtzeitig entfernt werden. Sie benötigt einen sonnigen Standort und durchlässigen, mäßig nährstoffreichen Boden. Die Türkische Rauke ist winterhart und mehrjährig.

Bun ori P

3,80 €

  • bald wieder da

Wilde Rauke -Diplotaxis tenuifolia (Pflanze)

Die Wilde Rauke ist im Geschmack schärfer als die einjährige Rauke. Auch ihre gelben Blüten sind essbar, sollten aber für einen guten Blattertrag immer wieder ausgekniffen werden. Die Wilde Rauke macht sich im laufe des Sommers ganz schön breit, kann aber problemlos zurückgeschnitten werden. Sie möchte sonnig und in durchlässigen, mageren Boden stehen.

Dip ten P

3,20 €

  • verfügbar
  • 3 - 6 Tage Lieferzeit

Ringelblume

Ringelblume - Calendula officinalis (Pflanze)

Wer kennt sie nicht, die gelb-orange leuchtenden Blüten der einjährigen Ringelblumme. Ihre Blütenblätter sehen schön als Salatgarnitur oder in Butter, Quark,... aus. Sie ist nicht nur eine schöne Zierde im Beet, sondern auch eine altbewährte Heilpflanze, die aufgrund ihrer wundheilenden Inhaltsstoffe in vielen Pflegeprodukten und Heilsalben enthalten ist.

Versand nur im Frühjahr!

Cal off P

3,00 €

  • bald wieder da

Ringelblume - Calendula officinalis (Saatgut)

Cal off S

2,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 6 Tage Lieferzeit

Rosmarin

Rosmarin bedeutet `Tau des Meeres´, dies ist wohl auf seinen Naturstandort zurückzuführen. Dieses typische, verholzende Mittelmeergewächs, ist eine der vielen Gewürz- und Heilpflanzen, die von den Römern über die Alpen zu uns gelangt ist und zuerst nur in Klostergärten angebaut wurden. Rosmarin wächst an sonnigen, kalkhaltigen, steinigen Standorten, in meeresnähe. Er liebt also die feuchte Meeresbriese, möchte mit seinen Wurzeln aber in trockenen und durchlässigen Boden stehen. Falls sie grad keine Klippe zur Hand haben, können sie ihn auch in die Nähe einer Hauswand pflanzen, oder ihm ein steiniges Beet einrichten. Die Steine/Hauswand speichern die Sonnenwärme. Optimal wäre jetzt noch ein nahgelegener Teich/Wasserbecken um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Rosmarin möchte unbeding in voller Sonne stehen. Gerade im Winter sollte er vor Bodennässe bewahrt werden. Neue Pflanzungen sollten im ersten Winter einen Schutz erhalten, bei größeren, älteren Pflanzen ist dies nur in sehr rauen Lagen nötig. Schon nach einer leichten Berührung verströhmt er einen Duft, der einem immer gleich Hunger macht (mir zumindest), kein Wunder, denn in der Volksmedizin wird er aufgrund seiner appetitanregenden, desinfizierenden und durchblutungsfördernden Wirkung sehr geschätzt. In der Küche eignet er sich zum würzen von Fleisch und Gemüse und sollte mitgekocht werden. Bitte zupfen sie zu erntezwecken nicht einzelne Blättchen, sondern schneiden sie ganze Triebspitzen ab, so wächst der Rosmarin schön buschig nach. Nur Mut!

Rosmarin - Rosmarinus officinalis (Pflanze)

Rosmarin mit aufrechtem Wuchs. Diese Auslese hat die letzten, norddeutschen, relativ milden Winter ohne Schutz überlebt.

Ros off P

3,50 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 6 Tage Lieferzeit

Überhängender Rosmarin - Rosmarinus off. prostratus (Pflanze)

Diese Rosmarin wächst recht bizarr, bogig, überhängend und in die Breite. Er ist empfindlicher als die aufrechte Art und braucht einen Winterschutz bzw. kann man ihn auch gut in einem Kübel kultivieren und diesen frostarm überwintern.

Ros off pros P

3,80 €

  • verfügbar
  • 3 - 6 Tage Lieferzeit