Heimische Wildkräuter

Bärlauch - Allium ursinum (Pflanze)
Bärlauch ist ein gesundes Frühlingskraut mit Knoblauchgeschmack. Nach der Blüte zieht er sich in die Erde zurück und treibt dann erst wieder im folgenden Frühjahr aus. Neben der Nutzung seiner Blätter, können auch seine Blüten als Salatdeko ... (mehr lesen)
4,50 €
Beinwell - Symphytum off. (Pflanze)
Beinwell ist ein heimisches Wildkraut und auf nährstoffreichen, feuchten Wiesen und Wegrändern zu finden. Der Nektar der Blüten ist bei Bienen und Hummeln sehr beliebt. Manchmal drücken sich die Hummeln so stark in den engen Kelch, dass man ... (mehr lesen)
3,20 €
Brunnenkresse - Nasturtium off. (Pflanze)
Dieses heimische Wildkraut wächst in und an sauberen, fließenden Gewässern. Brunnenkresse begnügt sich aber auch mit einem Wasserbottich oder einem Topf mit geflutetem Übertopf. Es ist sogar möglich, einzelne Triebe/Stiele (also ohne Erde) i ... (mehr lesen)
3,00 €
Engelwurz - Angelica archangelica (Pflanze)
Eine imposante winterharte Zweijährige! In der Volksmedizin werden vorallem die Wurzeln zur Nerven- Magen- und Lungenstärkung verwendet. Auch in der Küche kann man sie verwende, z.B. kandierte Stängel, oder als Zusatz von Marmelade, Kompott, ... (mehr lesen)
3,50 €
Färberkamille - Anthemis tinctoria (Pflanze)
Dieses heimische Wildkraut trägt gelbe Blüten und wurde früher genutzt um Stoffe gelb zu färben. Die Färberkamille ist mehrjährig und winterhart. Sie benötigt einen sonnigen Standort mit durchlässigem Boden. Höhe mit Blüten: 50cm ... (mehr lesen)
3,50 €
Felberich, Gilbweiderich - Lysimachia punctata (Pf
Ein heimisches Wildkraut, dass oft an Gräben und Flußufern zu finden ist. Die reichlichen, leuchtend gelben Blütenstände sitzen in Quirlen am oberen Teil des Stängels und fallen einem gleich ins Auge. Der Felberich wächst aber auch im Halbsc ... (mehr lesen)
3,20 €
Johanniskraut - Hypericum perforatum (Pflanze)
Echtes Johanniskraut erkennt man sofort, wenn man ein Blättchen zupft und dieses gegen die Sonne hält. Handelt es sich um das echte Johanniskraut kann man deutlich kleine Punkte auf dem Blatt erkennen. Diese Blattpunkte enthalten das heilkrä ... (mehr lesen)
3,20 €
Kahle Katzenminze - Nepeta nuda (Pflanze)
Diese Kahle Katzenminze ist eine recht hohe (1m) Katzenminze. Sie ist eine heimische Wildstaude. Eine winterharte und mehrjährige Pflanzen für naturnahe Pflanzungen.
3,20 €
Knoblauchsrauke - Alliaria petiolata (Saatgut)
Die Knoblauchsrauke ist eine heimische Pflanze, die oft an lichten Stellen unter Bäumen und Büschen wächst. Sie bevorzugt nährstoffreichen Boden. Der Knoblauchgeschmack und ihr Aroma sind im Frühjahr, bevor sie aufstielt, am intensivsten. Sc ... (mehr lesen)
2,00 €
Kornrade - Agrostemma githago (Pflanze)
Die schöne Kornrade ist ein vor dem Aussterben bedrohtes Ackerunkraut. Die Pflanze ist in allen Teilen giftig, als man noch von Hand dreschte, waren ihre Samen nur schwer auszusortieren. Der Einsatz von Herbiziden und neuen Erntemethoden füh ... (mehr lesen)
3,00 €
Leimkraut, Strigoli - Silene vulgaris (Pflanze)
Das Leimkraut, auch Taubenkropf-Leimkraut oder Strigoli genannt, ist ihnen bestimmt schon mal am Wegesrand begegnet. Die weißen Blüten wirken wie aufgeblasen. Blätter und Blüten/Knospen sind essbar und werden meist frisch verwendet, können a ... (mehr lesen)
3,20 €
Mauerblümchen, Zimbelkraut - Cymbalaria muralis (P
Das wirklich sehr genügsame Mauerblümchen findet in der kleinsten Fuge halt, und wächst während des Sommers mattenartigen heran. Unermütlich bringt es kleine weiß-rosa Blüten hervor. Im Winter friert das heimische Wildkraut bis an die Basis ... (mehr lesen)
3,20 €
Pfeilkresse - Lepidium draba (Cardaria draba) (Pfl
Dieses heimische Wildkraut wächst gern auf nährstoffreichen Böden. Die Blattrosette läßt sich fast das ganze Jahr über beernten. Die Samen der Pfeilkresse können als Pfefferersatz verwendet werden, dies tat man schon im Mittelalter, als Pfef ... (mehr lesen)
3,20 €
Pimpinelle - Sanguisorba minor (Pflanze)
Dieses anspruchslose heimische Wildkraut wächst auf mageren, trockenen Wiesen. Das feine Gurkenaroma entwickelt sich bei guter nährstoffversorgung besser und auch die Blätter sind dann zarter. Eine Ernte ist fast das ganze Jahr über möglich. ... (mehr lesen)
3,20 €
Säuerling - Oxyria digyna (Pflanze)
Der Säuerling ist eine unkomplizierte heimische Wildstaude. Er wächst als Pionierpflanze in vielen europäischen Gebirgen, z.B. in den Alpen. Er steht gern in guter Gartenerde an einem sonnigen - halbschattigen Platz. Er ist winterhart und me ... (mehr lesen)
3,20 €
Schafgarbe - Achillea millefolium (Pflanze)
Die bekannte heimische Schafgarbe wird in der Volksmedizin vorwiegend bei Frauenleiden eingesetzt. Die meist weiße Blütenfarbe kann auch mal zu rosa tendieren. Sie ist winterhart und mehrjährig. Breitet sich durch Ausläufer aus. ... (mehr lesen)
3,20 €
Seifenkraut - Saponaria officinalis (Pflanze)
Ein saponinhaltiger Auszug der Wurzeln wurde früher zum waschen von Körper und Kleidung verwendet. Seifenkraut  ist ein heimisches Wildkraut, das sich mit den Jahren durch die Bildung von Ausläufern immer weiter ausbreitet. Sie blüht in eine ... (mehr lesen)
3,20 €
Winterkresse, Barbarakraut - Barbarea verna (Pflan
Eine scharfe Kresse, deren Blätter vorallem in der kühleren Jahreszeit zu verwenden sind. Die Zweijährige wächst gerne in nährstoffreicher Erde und steht gerne sonnig. Auch die Blüten und später die Samen haben einen scharfen Geschmack und k ... (mehr lesen)
3,00 €